KKLLLKKKLLL Tolle Rezepte
rezepte 

Schnitzelstreifen in Senfsahnesoße so geht’s

Zutaten Salz, Pfeffer2 Zwiebeln4 Schweineschnitzel (à 150 g)3 EL Öl1 EL Edelsüßpaprika100 ml Weißwein150 g Schlagsahne1 EL Senf Zubereitung Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung ­garen. Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebelstreifen darin ca. 3 Minuten braten, mit Paprika bestäuben und gut verrrühren. Wein zugießen und alles ca. 5 Minuten köcheln. Sahne und Senf verrühren,…

Mehr
rezepte 

Kartoffel-Rosenkohl-Pfanne

Zutaten 300 g Kartoffel(n)300 g Rosenkohl, geputzt2 Zwiebel(n)SalzKümmel Zubereitung Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 15 Minuten kochen. Nebenbei den Rosenkohl kochen, dann halbieren und beides zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne 10 Minuten braten. Zum Schluss mit Kümmel würzen.Geht auch super mit schon etwas weichen Kartoffeln zur Resteverwertung und eignet sich auch als Beilage, z. B. zu Putenkasseler.

Mehr
rezepte 

Cornflakes-Häufchen ohne Backen

ZUTATEN10 ELZucker8 ELHonig250 gButter (keine Margarine)100 gWalnüsse, gemahlen100 gZartbitterschokolade300 gCornflakes ZUBEREITUNGDRUCKENSPEICHERNHonig und Zucker über Wasserdampf schmelzen. Dann Butter, Schokolade, grob gehackte Nüsse und zum Schluss die mit den Händen grob zerbröselte Cornflakes hinzufügen.Alles miteinander vermischen.Noch warm in kleine Papierkörbchen füllen.Von denen auf dem Bild hatte ich ca. 65 Stück.P.S. für diejenigen, die es weniger süß mögen: ich empfehle, weniger Zucker zu nehmen – ca. 6 EL weniger.

Mehr
rezepte 

Kokos-Rolle ohne Backen

ZUTATENFür den Teig:300 gButterkekse150 gPuderzucker3 ELKakaopulver, ungesüßt50 mlstarker schwarzer Kaffee mit Kaffeesatz10 mlRumFür die Kokosfüllung:150 gButter50 gPuderzucker50 gKokosraspeln ZUBEREITUNGDRUCKENSPEICHERNButterkekse fein zermahlen und in einer Schüssel mit Puderzucker, Kakaopulver und Kaffee vermengen. Den Teig in Lebensmittelfolie einwickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.Für die Füllung:Butter und Puderzucker schaumig rühren. Dann Kokosraspeln unterrühren.Den Teig zwischen zwei Blättern Lebensmittelfolie zu einem Rechteck ca. 0,5 cm dick ausrollen.Mit der Füllung bestreichen, aufrollen und im Kühlschrank fest werden lassen.Die Rolle mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Das Messer vor jedem Schnitt in…

Mehr
rezepte 

Spekulatius-Mousse

ZUTATEN6 Gläser100 gSpekulatius400 gSahne2Eiweiß (Gr. M)125 gMascarpone2 ELZucker1 ELAmaretto zuberietung1. Schritt100 g SpekulatiusSpekulatius im Mixer fein mahlen. Alternativ kannst du die Kekse auch in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit einem Nudelholz darüber walzen, bis die Kekse fein zerbröselt sind. 2. SchrittSpekulatius-Mousse mit Mascarpone Step Zutaten verrührenFOTO: MARIA PANZER / EINFACH BACKEN400 g Sahne2 Eiweiß (Gr. M)125 g Mascarpone2 EL Zucker1 EL AmarettoSahne steif schlagen und beiseite stellen. Eiweiß ebenfalls steif schlagen. Mascarpone mit Zucker, Amaretto und den Kekskrümeln verrühren. Die Hälfte der Sahne einrühren. Restliche Sahne unterheben. Eiweiß ebenfalls…

Mehr
rezepte 

Sauerkraut-Suppe

zutaten  500 gSauerkraut 1Zwiebel 350 gKartoffeln (festkochend) 2 ELPflanzenöl 2 ELPaprikapulver (edelsüß) Salz Cayennepfeffer 800 mlFleischbrühe 4Debrecziner Würste Zuberietung1.Schritt Das Sauerkraut gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebel und die Kartoffeln schälen, die Zwiebel fein würfeln und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.2.Schritt Die Zwiebeln in einem heißen Topf im Öl glasig anschwitzen. Das Sauerkraut kurz mitdünsten, mit Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer würzen und die Brühe angießen. Das Sauerkraut mit den Kartoffeln untermischen, den Deckel auflegen und ca. 25 Minuten leise köcheln lassen. Zwischendurch gelegentlich rühren und nach Bedarf Brühe nachgießen.3.Schritt Die Debrecziner klein schneiden und…

Mehr
rezepte 

Schwedische lecker Apfeltorte

ZUTATEN1 KuchenFÜR DEM BISKUIT:3Eier60 gZucker1 Pck.Vanillezucker70 gMehl½ TLBackpulveretwas Fett für die FormFÜR DIE FÜLLUNG:1 kgApfel1Zitrone (Saft davon)300 mlWasser150 gZucker1 PriseZimt1 Pck.VanillepuddingFÜR DEN BELAG:400 gSchlagsahne2 Pck.Sahnesteif50 gRaspel – Schokolade1. Schritt3 Eier60 g Zucker1 Pck. Vanillezucker70 g Mehl½ TL Backpulveretwas Fett für die Form zuberietungOfen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) einfetten. Für den Biskuit Eier mit Zucker und Vanillezucker mehrere Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Eier-Zuckermasse heben. Teig in die gefettete Springform geben und etwa 20 Min. backen.…

Mehr
rezepte 

WEIHNACHTSTIRAMISU

Zutaten 400 g Schlagsahne500 g Magerquark500 g Mascarpone800 g Himbeeren (TK)200 g Zucker2 Pck. Vanillezucker400 g Spekulatius (Gewürzspekulatius)etwas Zimtpulveretwas Kakaopulveretwas Amaretto Zubereitung Die Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Sahne unterheben. In einer Auflaufform ca. 3 EL von der Creme verteilen, dann eine Schicht Spekulatius drüberlegen (die Spekulatius je nach Geschmack vorher in Amaretto tunken). Die Beeren drauf verteilen. Den Großteil der Creme auf den Beeren verteilen und zum Schluss oben drauf noch mal eine Schicht Spekulatius und eine dünne Schicht der restlichen Creme, dann kühlstellen.…

Mehr
rezepte 

Überbackene Kartoffelhälften mit Brunch und Bacon

Zutaten Für die überbackenen Kartoffelhälften 2 Packungen Brunch Cremig-Vielseitig Feine Kräuter 4 Kartoffeln (festkochend) 8 Scheiben Bacon 1 Bund Schnittlauch 40 g Parmesan (gerieben) Salz Zubereitung1Für die Kartoffelhälften zunächst Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 20 Min. kochen. Abgießen, die Schale abziehen und längs halbieren. 2Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Parmesan, Schnittlauch und Brunch verrühren. 3Kartoffeln auf ein gefettetes Backblech setzen. Brunch-Creme auf die Kartoffelhälften geben. Baconscheiben der Länge nach durchschneiden, Kartoffelhälften damit umwickeln. 4Die Kartoffelhälften im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 150 °C) ca.…

Mehr
rezepte 

Oma Senfeier

Zutaten 4 Ei(er)1 EL Mehl1/2 Liter Milch30 g Butter5 EL Senf, mittelscharfSalz und Pfeffer Zubereitung Die Eier hart kochen. Währenddessen eine Mehlschwitze aus Butter und Mehl herstellen. Die Milch nach und nach dazugeben und dabei weiter kräftig rühren, damit nichts anbrennt. Den Topf von der Kochstelle ziehen. Den Senf und die Soße vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier schälen, halbieren und in der Soße servieren. Natürlich kann man hier auch scharfen Senf in die Soße geben. Wer mag, kann mal Röstzwiebeln dazugeben. Zu dem Gericht reicht man…

Mehr
rezepte 

WEIHNACHTSBÄLLCHEN leckeres

Zutaten 250 g Butter100 g Zucker1 Pkt. Vanillezucker300 g Mehl100 g Mandeln, gehackt oder gemahlen100 g KokosraspelAußerdem:Puderzucker ZubereitungAus den ersten 6 Zutaten einen Mürbeteig herstellen. Kleine Kugeln formen und auf ein vorbereitetes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 17 Min. backen (überprüfen, jeder Ofen ist anders). Den Puderzucker sieben und die noch heißen Kugeln darin wälzen, dann abkühlen lassen.

Mehr
rezepte 

Das beste Rezept für panierten Blumenkohl

ZUTATEN: 1 Blumenkohl (klein)2/3 TasseSemmelbrösel1/2 TLKnoblauchpulver (oder frischer Knoblauch)1 TLPaprikapulver2 Eier1/2 TasseReibekäsenach Geschmack Salz und Pfeffernach Bedarf Pflanzenöl ZUBEREITUNG: Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und im gesalzenen Wasser 4-5 Minuten kochen. Das Wasser von den Röschen abgießen und sofort mit kaltem Wasser abspülen.In einer großen Schüssel den fein geriebenen Käse, die Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Knoblauch- und Paprikapulver zusammen mischen. In einer anderen Schüssel die Eier leicht verschlagen.Ein Backblech mit Backpapier auslegen und leicht mit Pflanzenöl bestreichen.Die Blumenkohl-Röschen durch die Eier ziehen und dann in der Käse-Semmelbrösel-Mischung wenden. Auf ein…

Mehr
KKKLLLL