Sauerkraut-Suppe

zutaten 

  • 500 gSauerkraut
  • 1Zwiebel
  • 350 gKartoffeln (festkochend)
  • 2 ELPflanzenöl
  • 2 ELPaprikapulver (edelsüß)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 800 mlFleischbrühe
  • 4Debrecziner Würste

Zuberietung1.Schritt

Das Sauerkraut gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebel und die Kartoffeln schälen, die Zwiebel fein würfeln und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.2.Schritt

Die Zwiebeln in einem heißen Topf im Öl glasig anschwitzen. Das Sauerkraut kurz mitdünsten, mit Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer würzen und die Brühe angießen. Das Sauerkraut mit den Kartoffeln untermischen, den Deckel auflegen und ca. 25 Minuten leise köcheln lassen. Zwischendurch gelegentlich rühren und nach Bedarf Brühe nachgießen.3.Schritt

Die Debrecziner klein schneiden und während der letzten 5 Minuten in der Suppe heiß werden lassen. Vor dem Servieren abschmecken.