Überbackene Kartoffelhälften mit Brunch und Bacon

Zutaten

Für die überbackenen Kartoffelhälften

2 Packungen Brunch Cremig-Vielseitig Feine Kräuter

4 Kartoffeln (festkochend)

8 Scheiben Bacon

1 Bund Schnittlauch

40 g Parmesan (gerieben)

Salz

Zubereitung
1
Für die Kartoffelhälften zunächst Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 20 Min. kochen. Abgießen, die Schale abziehen und längs halbieren.

2
Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Parmesan, Schnittlauch und Brunch verrühren.

3
Kartoffeln auf ein gefettetes Backblech setzen. Brunch-Creme auf die Kartoffelhälften geben. Baconscheiben der Länge nach durchschneiden, Kartoffelhälften damit umwickeln.

4
Die Kartoffelhälften im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 150 °C) ca. 15 Min. backen. Anschließend etwas abkühlen lassen und servieren.

Tipps für die überbackenen Kartoffelhälften
Es kann auch ein anderer Frischkäse zum Beispiel Ziegenfrischkäse verwendet werden.
Statt Bacon kann auch zu Schinken gegriffen werden.
Wer besonders viel Käse mag, kann auf die Kartoffelhälften zusätzlich noch geriebenen Käse streuen. Am besten 5-10 Minuten bevor die Kartoffeln aus dem Ofen genommen werden, damit der Käse nicht verbrennt.
Brunch Feine Kräuter kann auch als Dip mit gebratenen Speckwürfeln verwendet werden, beispielsweise zu Folienkartoffeln am Grill-Buffet